Your browser does not support JavaScript!

News

News

1. BRIXENTALER NACHWUCHSCUP

1. BRIXENTALER NACHWUCHSCUP 
19. JUNI 2022 IM WALDSTADION WESTENDORF

U6/U7 ab 9:30Uhr

U8/U9 ab 11:00Uhr

Alle Spiele laut Regeln

des TFV im Fairplay-Modus ohne Schiedsrichter.

Teilnehmende Mannschaften:

- Brixen im Thale

- Hopfgarten

- Kirchberg in Tirol

- Reith bei Kitzbühel

-Westendorf

 

Große Preisverteilung am Turnierende. 

 

Alle Kinder erhalten eine Medaille und für die

einzelnen Gruppensieger haben wir ein besonderes Highlight.

 

Verpflegung:

Unser Kantinenteam sorgt natürlich wieder für beste Verpflegung!

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und faires Nachwuchsturnier und heißen die teilnehmenden Mannschaften und zahlreiche Fans herzlich Willkommen!!

 

Euer SV Immobilien Oberlechner Westendorf

Heute war der Tag der Wahrheit für unsere U16!

Die Jungs vom Trainerteam  Gert van Zoest  und Hakan Sarac haben den Titel in der U16 klasse geholt ! Nach einem schweren Spiel in Waidring haben die Jungs mit 4:2 gewonnen und sind jetzt schon Meister geworden 2 Spiele vor Schluss.
8 Spiele 8 Siege in Folge sind eine tolle Leistung der U16 Spg Kirchberg/Westendorf.

Am 10.Juni wird das beim Spiel gegen Wildschonau/Hopfgarten um 19.30 in Kirchberg gefeiert!!

Gratulation an die Mannschaft und das Trainerteam! 

Turnier U7 in Ellmau!

Wir schreiben den 28.Mai 2022. Es steht wieder ein Turnier der U7 Mannschaften von Westendorf an. 
In Ellmau am Wilden Kaiser wollen unsere jüngsten das Gelernte auch auf dem grünen Rasen zeigen. 
Aber heute ist ein besonderer Tag.  Championsleague Finale in Paris? 
Liverpool und Real Madrid schaut nach Westendorf.  Heute zauberte das Blau Weiße Ballet am Rasen. 
Spiele auf allerhöchsten Niveau, tolle Pässe schöne Spielzüge und riesengroßer Kampfgeist. Ein vorgezogenes Championsleauge Turnier endet mit 11 Siegen bei einer Niederlage.  
Fazit. Das Blau Weiße Ballet spielt sich in einen Rausch und zeigt Fussball auf höchstem Niveau.  Weiter so.

Freundschaftsspiel in Reith!Ü

Am Samstagnachmittag schnürten unsere jüngsten Fussballer zum ersten Mal die Fussballlschuhe. 
Bei einem Freundschaftsspiel in Reith durfte eine Gruppe U5 (Jahrgang 2017) und U6 (Jahrgang 2016) zum erstenmal gegen eine  andere Mannschaft ihr können unter Beweis stellen. 
Zu einem Spiel fahren,  richtige Fussballdressen anziehen, gegen einen richtigen Gegner spielen, nervöse Eltern, all das sind unbeschreiblich schöne und tolle Erfahrungen für jeden einzelnen die zum ersten Mal mit dabei sind. 
Die kleinsten zeigten ihr Können und am Ende sah man von allen mit welcher Leidenschaft die Kinder ans Werk gehen. 
Fazit.  Ein freundschaftliches zusammenkommen in Reith zauberte allen Kindern und Eltern ein Lächeln ins Gesicht . Eure Trainer sind sehr stolz auf euch.

Bastian Schweinsteiger bei Scouting-Legende Steini

Seitdem wir den einheimischen Weg eingeschlagen haben, ist unsere Scouting-Legende Steini ständig auf der Suche nach einheimischen Talenten.

Zuletzt im Waschhaus kam unser Steini ins Gespräch mit einer sportlichen bayrischen Person, die sich in Westendorf angesiedelt hat.

Nach kurzer Recherche über die sportliche Vergangenheit wurden sofort die Transferverhandlungen aufgenommen.

Da der Kader unserer Altherren-Mannschaft derzeit sehr stark und breit ist, wäre natürlich sehr viel Einsatz nötig, um sich in die Startelf zu arbeiten.

Nun liegt es an unserem Steini die spannenden Gespräche weiterzuführen und den Deckel draufzumachen.

Ein Probetraining soll den Gerüchten zufolge bereits vereinbart worden sein.;)

 

Ob und wann Bastian Schweinsteiger mal vorbeischaut? Wir bleiben dran.

U7 erobert das Koasastadion!

Wir schreiben Sonntag den 24. April. Ein Autokonvoi nähert sich St. Johann. 
Der SV Westendorf reist mit nicht weniger als drei Mannnschaften zum ersten Turnier des Jahres an. 
Mit großer Freude und voller Stolz gingen unsere Jüngsten ans Werk. 
Gespielt wird in Turnierform ( Funino) drei gegen drei auf vier Tore . 
Natürlich steht der Spaß im Vordergrund, jedoch darf man sich auch über gewonnene Spiele freuen.  
Am Ende durfte der SV Westendorf bei den 15 Spielen 10 Siege und ein Unentschieden bejubeln.  Mit nur fünf Niederlagen darf man von einen gelungenen Vormittag sprechen. Bravo Jungs und Mädls. 

Fazit: Tolle Spiele, schöne Tore und Begeisterung am Ballsport stehen natürlich im Vordergrund.  Aber man kann auch sagen, die Festung Koasastadion konnte erobert werden. 
Weiter so Kinder.

Saisonstart und Saisonkarten

Liebe Sportfreunde,

die Saison startet in ihre Frühjahrsmeisterschaft.

Alle Vorbereitungen laufen seit Monaten.

Unsere KM1 startet zuhause gegen Langkampfen gleich mit einem sehr wichtigen Spiel. 
Das neue Trainerteam Hannes Steinbacher und Thomas Antretter fiebert gespannt auf die kommenden Herausforderung und zusammen mit der starken Mannschaft wird alles daran gesetzt mit 3 Punkten zu starten.

Die KM2 bekommt es auwärts mit Schwoich zu tun. In den beiden Begegnungen im Herbst konnten beide Teams ein Spiel für sich entscheiden.

Kommt zum ersten Heimspiel ins Waldstadion.

Saisonkarten gibt es bei allen Spielern und Funktionären.

Wir freuen uns auf euch!

Euer SV Westendorf 

 

 

Online-Shop mit neuen Outfits

Unser Online-Shop wurde aktualisiert und steht für unsere Mitglieder zur Verfügung.

Schauts vorbei: Link oben oder hier

https://www.jako.de/de/team/sv_westendorf_2022/

Euer SV Immobilien Oberlechner Westendorf

Letzte Grüße an Pöll Fred

Am 03.01.2022 erwies der SVW dem verstorbenen Pöll Fred die letzte Ehre.

Pöll Fred war Trainer unserer Mannschaft in den 80ern.

Unsere Gedanken sind bei der Familie.

Neuwahlen

Nach 12 Jahren Obmannschaft beim Sportverein Westendorf durch Christian Aschaber „Auni“ wurde die Führung an Thomas Aschaber übergeben. Christian Aschaber hat den Sportverein mit seinem unternehmerischen Denken langjährig geprägt. Es wurden viele Aktivitäten, neben dem normalen Spielbetrieb, unter seiner Führung durchgeführt. Eine der Höhepunkte war mit Sicherheit die Feierlichkeiten zum 50 Jahr Jubiläum des Sportverein Westendorf.  

Der scheidende Obmann Christian Aschaber bedankt sich auf  diesem Wege bei allen Helfern, die während seiner Obmannschaft für das Gelingen des SVW, beigetragen haben.

Die Gemeindevertretung mit Walter Leitner-Hölzl sowie die neue Vereinsführung dankte wiederum dem Altobmann Christian Aschaber für deren Einsatz und der langjährigen Verdienste für den Sportverein Westendorf.

 

Aufstellung des neuen Vereinsvorstandes:
Obmann:                            Thomas Aschaber

Obmannstellvertreter:        Maximilian Schmid

Kassier:                              Marloes Langerveld

Kassierstellvertreter:          Laura Treichl

Kassierhelfer:                     Laura Manzl und Chiara Rattin

Schriftführer:                      Roland Steindl

Schriftführerstellvertreter:  Laurin Steixner

Nachwuchsleitung:             Michael Vorderwinkler

Sportliche Leitung:             Hannes Steinbacher und Thomas  Antretter

Kantine:                               Lisa Weißbacher

Kassaprüfer:                        Harald Aschaber und Reinhard Fohringer