Your browser does not support JavaScript!

Startseite

Willkommen beim SV Immoreal Westendorf

Das ist die offizielle Website des SVWs.

Der SV Westendorf wurde 1969 gegründet und wächst seither ständig. Mittlerweile umfasst unser Verein circa 120 Spieler und zahlreiche Funktionäre beteiligen sich um diesen Verein wachsen zu sehen. Ein großes Dankeschön an alle Betreuer, Helfer und Fans!

Ein großes Dankeschön möchten wir auch an unsere Sponsoren aussprechen, welche uns schon seit Jahren unterstützen und einen großen Anteil an dem Erfolg unseres Vereins haben.

Saison 2017/2018


Kampfmannschaft I
Letztes Spiel 04.11.2017 - 16:00
Kramsach 3:1 SV Westendorf
 
Kampfmannschaft II
Letztes Spiel 03.11.2017 - 20:00
Waidring 3:0 SV Westendorf II
Alle Spiele & Ergebnisse

Gesteigerte Begeisterung und Unterstützung für den Fußball in Westendorf!

Unser Verein meldete im Sommer folgende Mannschaften zur Meisterschaft an:

  • Kampfmannschaft 1
  • Kampfmannschaft 2
  • Kampfmannschaft Damen
  • Nachwuchs: U7a(Jungs), U7b(Mädchen), U9, U10, U11, U13 und eine U15
  • Altherrenmannschaft (keine Meisterschaft, nur Freundschaftsspiele und Turniere)

 

KM1: Die Gebietsliga Ost schloss man im Herbst mit dem guten 5ten Platz ab. Zufrieden geht man in die verdiente Winterpause, da punktemäßig noch alles drin ist. Mit einer guten Vorbereitung kann sicherlich die Landesliga winken.

KM2: In ihrer zweiten Saison in der 2.Klasse Ost trat die junge Truppe generell schon viel reifer als letzte Saison auf. Mit dem guten 6ten Platz lässt man vielversprechend in die Zukunft blicken.

KM Damen: Keine leichte Saison für unsere Mädels. 7 Stammspielerinnen fielen verletzungsbedingt aus. Doch für die viele junge und teilweise neue Spielerinnen war es sicherlich ein lehrreicher Herbst, mit genug Chancen zur Weiterentwicklung. Im Frühjahr kann man mit den Rückkehrerinnen wieder voll angreifen.

U15: Beendet Herbst mit Rang 4. Gute Platzierung wenn man bedenkt, dass die Gegner großteils Spielgemeinschaften sind.

U13: Sensationell Herbstmeister. Man kann diesem Team nur gratulieren! Bravo.

U11/U10/U9: Alle drei Mannschaften haben diesen Herbst starke Spiele abgeliefert, mit mehr Siegen als Niederlagen. Diese Jungs und Mädels zeigen, dass wir uns um den Nachwuchs keine Sorgen machen müssen. Tolle Leistungen!

U7a/U7b: Für Begeisterung und Spaß sorgten heuer die Youngsters. Bei einigen Turnieren konnte man mitmachen und sogar ein eigenes Turnier im Waldstadion konnte man austragen. Dabei wurden unsere Teams meist in Mädels und Burschen aufgeteilt. Großer Dank dabei auch an die Eltern!

Altherren: Die Altherren konnten den erfolgreichen Brixentalcup veranstalten, wo die Legenden von Brixen, Hopfgarten, Kirchberg und Westendorf zu bewundern waren.

Alle Infos: http://www.sv-westendorf.at oder auf Facebook!

Die erfolgreiche Herbstsaison wurde im November mit der traditionellen Jahreshauptversammlung abgeschlossen. Dort durften wir unserem Pöll Matthäus, der jahrelang für den Verein alles gab, als sportlichen Leiter die letzte Ehre erweisen. Er kann sich nun voll seiner Frau und den beiden Kindern widmen. Danke Matthä für den Einsatz und die tolle Zeit. Vergeltsgott.

Der SV Immoreal Westendorf bedankt sich bei allen Unterstützern, Sponsoren und Freunden des Fußballs. Wir hoffen ihr hattet genauso Spaß wie wir im Jahr 2017 und freuen uns, wenn ihr uns im Frühjahr wieder kräftig anfeuert und unterstützt. Schöne erholsame Zeit wünscht der gesamte Verein und schon mal vorab: KM2 beginnt die Frühjahrssaison mit dem Derby in Brixen!

Die Herbstsaison ist zu Ende! KM1 schließt mit Platz 5 ab. KM2 mit Platz 6. Durchaus zufrieden gehen wir in die wohlverdiente Winterpause! Dann wartet eine harte Vorbereitung um im Frühjahr vielleicht noch ein Schäufelchen draufzulegen!

KM2 beendet Herbst mit eiskalter Partie in Waidring. Am Freitag wartete dort die KM1 des SK Waidring die bislang eine starke Saision spielte. Trotzdem, dass den Spielern Eiszapfen an den Nasen wachsten, gaben sie nochmal alles. Besonders in der ersten Hälfte hielt unsere junge Truppe stark dagegen. Doch der Heimlinienrichter fühlte sich mit der Abseitsentscheidung bei dem Gebrüll der heimischen Fans wohler. So hob er bei jeder Chance unserer Mannschaft die Fahne. Nichtsdesto trotz kämpfte unsere Mannschaft und hatte sehr gute Gelegenheiten auf die Führung. Diese hatten aber die Gastgeber auch und sie gingen in der 44ten Minute mit 1:0 in Führung. Zudem bitter: Abseitsverdächtig. Zweite Halbzeit startet wieder nicht schlecht. Leider verpassten unsere Burschen den Ausgleich. Und dann wurden die Heimischen stärker. In der 62ten und 64ten Minute machten sie mit einem Doppelschlag alles klar. Trotz des deutlichen Ergebnisses kann man mit der Leistung und dem damit 6ten Tabellenplatz im Herbst zufrieden sein. Die Mannschaft ist generell schon viel reifer als noch in der letzten Saison und das lässt vielversprechend in die Zukunft blicken! Weiter so Burschen. Ihr begeistert im großen Stil!

In der Gebietsliga Ost traf unser KM1 am Samstag im letzten Spiel der Herbstsaison auf Kramsach. Klarerweise wollten beide Mannschaften die Saison mit einem Sieg abschließen, insbesondere da die Tabellensituation sehr eng und heiß umkämpft ist. Unsere Mannschaft startet gut in die Partie und unserer Toptorjäger und Coach Spanä hatte gleich zwei Chancen zur Führung. Leider vergeben und so wurden die Kramsacher stärker, da sie bei den 2ten Bällen schneller dran waren. In der 20ten Minute: Elfmeterpfiff! Blödes Foul und 1:0. Pause.  Zweite Halbzeit war ziemlich ausgeglichen und doch in der 72ten Minute bekam man den Ball hinten nicht weck und so hauten die Gegner die Kugel Volley in den Kasten! Keine Chance für den Keeper. Doch 5 Minuten später dasselbe in grün für unsere Jungs. Andi Wetzinger hammert das Ding rein. 2:1. In Folge setze unsere Mannschaft alles nach vorne um den Ausgleich zu machen. Das gelang leider nicht und so bekam man in der 85ten Minute noch einen Konter zum 3:1. Sicherlich schade, wenn man auf die Statistik blickt. Mit Blick auf die Tabelle kann man aber als 5ter zufrieden in die Winterpause gehen!  Wie erwähnt, ist punktemäßig alles drin und mit einer gscheidn Vorbereitung kann sicherlich noch die Landesliga winken! Verdiente Pause und wir wünschen erholsame Wochen!

Bei den Mädels ging es mit fast halber Besetzung in das letzte Spiel der Herbstsaison. In Oberlangkampfen wollte man trotz der 7 verletzten Stammspielerinnen noch mal alles geben und den ersten Punkt einfahren.  Und erste Hälfte konnte man das auch ganz gut umsetzen. Es war eine enge Partie mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Zur Pause noch 4:2. Tore von unserer Nathalie und Annett. Zweite Halbzeit ging leider nichts mehr, außer einem Ehrentreffer von unserer Angi. Leider beenden unsere Mädels den Herbst mit 0 Punkten. Hauptsächlich wünschen wir den verletzten Spielerinnen natürlich alles Gute und #comebackstronger. Für die vielen jungen und teilweise neuen Spielerinnen war es dafür sicherlich ein lehrreicher Herbst, mit genug Chancen zur Weiterentwicklung. Kämpft im Frühjahr weiter so, dann sind Siege drin, so sehen es auch die zahlreich erschienenen Fans. Danke an dieser Stelle nochmal für die Unterstützung.

U15 verliert 5:3 gegen SPG Unterland und beendet den Herbst auf Rang 4.

Der SV Immoreal Westendorf bedankt sich bei allen Unterstützern, Sponsoren und Freunden des Fußballs. Wir hoffen ihr hattet genauso Spaß wie wir im Jahr 2017 und freuen uns, wenn ihr uns im Frühjahr wieder kräftig anfeuert und unterstützt. Schöne erholsame Zeit wünscht der gesamte Verein und schon mal vorab: KM2 beginnt die Frühjahrssaison mit dem Derby in Brixen!

#gutkick#endlichpause#dankeanalle#ihrseitsspitze