Your browser does not support JavaScript!

Startseite

Willkommen beim SV Immoreal Westendorf

Das ist die offizielle Website des SVWs.

Der SV Westendorf wurde 1969 gegründet und wächst seither ständig. Mittlerweile umfasst unser Verein circa 120 Spieler und zahlreiche Funktionäre beteiligen sich um diesen Verein wachsen zu sehen. Ein großes Dankeschön an alle Betreuer, Helfer und Fans!

Ein großes Dankeschön möchten wir auch an unsere Sponsoren aussprechen, welche uns schon seit Jahren unterstützen und einen großen Anteil an dem Erfolg unseres Vereins haben.

Saison 2018/2019


Kampfmannschaft I
Letztes Spiel 15.09.2018 - 15:45
SV Westendorf 1:2 Finkenberg/Tux
 
Kampfmannschaft II
Letztes Spiel 15.09.2018 - 18:00
SV Westendorf II 1:2 Brixen
Alle Spiele & Ergebnisse

U8 Turnier in Kirchberg.

Am Sonntag Vormittag stand unser erstes offizielles Turnier in Kirchberg statt. Vier Spiele gegen Kitzbühel 1 und Kitzbühel 2 sowie gegen St. Johann und Brixen standen am Programm. Nach einer sehr intensiven und erfolgreichen Vorbereitung konnte am Sonntag leider nicht an den zuletzt gezeigten Leistungen angeschlossen werden. In einer sehr sehr starken Gruppe wurden die ersten drei Spiele verloren. In der letzten Runde konnte nach guter Leistung ein Unentschieden errungen werden. Leider verletzte sich unser Tormann Noah an der Hand und fällt mit einen knöchernen Ausriss in der Wachstumsfuge die nächsten drei Wochen aus. Gute Besserung an dieser Stelle und “ Come back stronger“.
Fazit: Wir zeigten teilweise super Ansätze und haben immer unser bestes gegeben. Trotz den drei Niederlagen können wir optimistisch ins nächste Turnier gehen. Wir brauchen keinen Gegner fürchten.

KM1 und KM2 verlieren 2:1! KM-Ladies begeistern als Derbysieger!

KM1 gegen Finkenberg:

Ein flotter Beginn unserer Mannschaft mit zwei guten Möglichkeiten durch Momo Taye und Andi Wetzinger in den ersten 10 Minuten. Danach waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware mit zwei Halbchancen unserer Gäste. In Minute 39. das 1:0 durch Momo Taye aus einem Spielzug über mehrere Stationen. Kurz vor der Pause hatten unsere Gäste noch die riesen Ausgleichschance. Doch Manuel Aschaber parierte. So ging es mit 1:0 in die Halbzeit. Nach Wiederbeginn gleich zwei dicke Möglichkeiten auf das 2:0 durch Roli Steindl und Andi Wetzinger. Aus einem Eckball in Minute 56. der schockierende Ausgleich durch Stefan Angerer. Finkenberg bekam mehr Kontrolle über das Spiel und so gelang Spielertrainer Mario Schiestl in Minute 81. der Führungstreffer durch einen Freistoß auf der rechten Seite. Unsere Mannschaft konnte leider nicht mehr nachlegen und so mussten wir eine bittere Niederlage hinnehmen. Ein Unentschieden wäre wohl gerecht gewesen.

 

KM2 gegen Brixen:

Unsere KM2 hatte im Derby am Samstag den SV Brixen zu Gast. Die Jungs konnten sich gut auf das Spiel einstellen und starteten mit gutem Kombinationsspiel nach vorne. Doch in der 8ten Minute wie schon im letzten Spiel ein ungeschicktes Foul im Strafraum und somit Elfmeter für die Gäste. Nach dem 0:1 ließen sich unsere Jungs jedoch nicht hängen und kam stark ins Spiel zurück. Mit dem 1:1 durch Gwiggner Thomas  in der 12ten ließ die Antwort nicht lange auf sich warten. Danach war unsere Mannschaft dominanter und kam zu Möglichkeiten. Doch mit einem gelungenem Konter waren es die Brixner, welchen der Führungstreffer zum 2:1 gelang. Ein Freistoß noch kurz vor der Halbzeit von Matthias Wurzrainer ging nur knapp am Tor vorbei. Halbzeitstand 2:1 zu diesem Zeitpunkt etwas unverdient. Zweite Halbzeit konnte unsere Mannschaft dann leider nicht mehr überzeugen. Viele individuelle Fehler, wenig spielerisch gute Szenen prägten die zweite Halbzeit. Man muss eher froh sein, dass man einen weiteren Gegentreffer verhindern konnte, denn nach vorne ging fast nichts. 2 gute Freistöße waren schon die Highlights für unsere Burschen. Am Ende blieb es beim 2:1 im Derby gegen den Rivalen und die Enttäuschung war groß. Den Grund für die zwei verschiedenen Halbzeiten gilt es herauszufinden und bis zum nächsten Derby am Freitag zu verbessern!

 

KM-Ladies gegen Kirchberg:

Derbysieger! Am Freitag hieß es im Waldstadion Derbytime. Gespielt wurde gegen die Wildcats aus Kirchberg.
Unsere Mädls starteten top motiviert in die Partie doch der erste Rückschlag ließ nicht lange auf sich warten, bereits in der 7. Minute konnten unsere Gäste das 0:1 erzielen. Vom Gegentor ließen sich unsere Damen wenig beeindrucken und bereits in der 15. Minute gelang der ausgleich. Mit einem 1:1 ging es in die Halbzeit. Nach Wiederanpfiff war es ein Spiel auf Augenhöhe mit einigen Torchancen auf beiden Seiten, jedoch wurden diese nicht genutzt bis die 71. Minute auf der Uhr stand. Durch ein Volleytor unserer Andrea gelang der Führungstreffer zum 2:1. Nach einer spannenden Schlussphase blieb es beim 2:1 für die Damen des SV Westendorf. Gratulation zur Tabellenführung!

U16 verliert 2:5 gegen SPG Pillerseetal. U15 verliert 5:0 in Hochfilzen. U14 gewinnt 3:7 in Münster. U13 verliert 4:3 in Langkampfen. U11 verliert 0:2 gegen Kufstein. U10 gewinnt 4:1 gegen Kössen. U8 bei Turnier in Kirchberg(Separater Bericht).

Danke an die zahlreichen Fans fürs Kommen!

SV Immoreal Westendorf!