Your browser does not support JavaScript!

News

News

Neuwahlen

Nach 12 Jahren Obmannschaft beim Sportverein Westendorf durch Christian Aschaber „Auni“ wurde die Führung an Thomas Aschaber übergeben. Christian Aschaber hat den Sportverein mit seinem unternehmerischen Denken langjährig geprägt. Es wurden viele Aktivitäten, neben dem normalen Spielbetrieb, unter seiner Führung durchgeführt. Eine der Höhepunkte war mit Sicherheit die Feierlichkeiten zum 50 Jahr Jubiläum des Sportverein Westendorf.  

Der scheidende Obmann Christian Aschaber bedankt sich auf  diesem Wege bei allen Helfern, die während seiner Obmannschaft für das Gelingen des SVW, beigetragen haben.

Die Gemeindevertretung mit Walter Leitner-Hölzl sowie die neue Vereinsführung dankte wiederum dem Altobmann Christian Aschaber für deren Einsatz und der langjährigen Verdienste für den Sportverein Westendorf.

 

Aufstellung des neuen Vereinsvorstandes:
Obmann:                            Thomas Aschaber

Obmannstellvertreter:        Maximilian Schmid

Kassier:                              Marloes Langerveld

Kassierstellvertreter:          Laura Treichl

Kassierhelfer:                     Laura Manzl und Chiara Rattin

Schriftführer:                      Roland Steindl

Schriftführerstellvertreter:  Laurin Steixner

Nachwuchsleitung:             Michael Vorderwinkler

Sportliche Leitung:             Hannes Steinbacher und Thomas  Antretter

Kantine:                               Lisa Weißbacher

Kassaprüfer:                        Harald Aschaber und Reinhard Fohringer

SVW in Topform

Alle unsere Teams gewinnen

Den Startschuss setzte unsere Damenmannschaft mit dem 3:2 Sieg gegen die Mädels vom SK Hippach. Torschützen: Hanna Wurzrainer, Andrea Fuchs, Lisa Gschnaller.

Am Samstag feierte unsere KM2 einen überzeugenden 5:2 Auswärtssieg in Waidring. Dabei traf Thomas Gwiggner 4 Mal. Das zwischenzeitliche 0:3 erzielte Patrick Hirschbichler.

Auch unsere KM1 gewann das schwierige Auswärtsspiel in Tulfes mit 3:1. Durch einen Torwartfehler gelang es uns bereits in der 9. Minute in Führung zu gehen - Torschütze unsere Nummer 9 Maurice Taye. In der 56. Minute gelang es uns nachzulegen - Stefan Pirchl erzielte das verdiente 2:0. Das 3:0 fiel in der 61. Minute durch unseren Doppeltorschützen Maurice Taye. In der Schlussphase mussten wir noch das 1:3 hinnehmen, der Sieg war jedoch schon in trockenen Tüchern.

Eine überzeugende Leistung von all unseren Teams - so kann es weiter gehen

#nurdersvw #9punktewochenende 
 

Derbysieger

Was für ein Samstag im Westendorfer Waldstadion

Unsere 1. Kampfmannschaft gewinnt deutlich und verdient mit 5:1 gegen den SV Hopfgarten. Bereits zur Pause führte unsere 11 mit 3:0. 
Tore: Taye Maurice, Steinbacher-Rattin Clemens mit einem sehenswerten Kopfball, Lindner Stephan. 
Nach der Pause spielte unser Team weiter sehr stark und man hatte das Spiel zu jeder Zeit unter Kontrolle. Riedmann Daniel erhöhte in der 68 Minute per Elfmeter auf 4:0 für Westendorf. Der SV Hopfgarten verkürzte in der 85. Minute auf 4:1. Den Schlusspunkt setzte Gwiggner Thomas mit dem 5:1 Endstand
2. Derbysieg innerhalb von 2 Wochen

Auch unsere 2. Kampmannschaft gewann das Derby gegen den SC Kirchberg 1 b mit 3:1. Unser Edeltechniker Pöll Lukas feierte sein Comeback und steuerte gleich 2 Treffer zum Derbysieg bei. Das 1:0 erzielte Gwiggner Thomas, der in beiden Derby‘s traf. 

DERBYSIEGER, DERBYSIEGER, HEY HEY!!

Unsere Mannschaft konnte sich am Samstag beim Brixental-Derby knapp mit 1:0 durchsetzen! Goldtorschütze war unsere Nummer 19 Clemens Steinbacher-Rattin.

Zum Spielverlauf: 
Erste Halbzeit war sehr kampfbetont und beide Mannschaften ließen wenig zu. Nach der Halbzeit konnten wir den Gegner zu mehr Fehlern zwingen. Nach unserem Treffer ließen wir wenig zu, konnten das Spiel aber auch nicht durch einen zweiten Treffer entscheiden. Somit blieb es bis zum Schluss spannend. Die Kirchberger kamen jedoch zu keinen nennenswerten Chancen und wir konnten das Derby verdient für uns entscheiden. 

Vielen Dank für die tolle Unterstützung der Fans!! 

1.Heimspiel im Waldstadion Westendorf

Liebe Fußballfans,

nach dem starken 7:0 Erfolg im Cup gegen Hochfilzen startet unsere Kampfmannschaft top motiviert in das erste Heimspiel der neuen Saison.

Am Samstag um 18:00Uhr im Waldstadion Westendorf gegen SK Pillerseetal.

Die neue Kantine wird natürlich gebührend eingeweiht. Ab sofort bereiten unsere Kantinenmädels für euch einen leckeren Bosna zu! 

Saisonkarten für den Herbst sind bei allen Spielern und Funktionäre erhältlich. 

Schauts vorbei.

Wir freuen uns auf euch.
Euer SV Immobilien Oberlechner Westendorf 

KM2 Ausflug

Mit Unterstützung von Autohaus Rudolf Fuchs GmbH konnte unsere Kampfmannschaft 2 noch vor Saisonbeginn einen Thermenausflug unternehmen.

Der letzte Feinschliff in Sachen Teambuilding, bevor es kommendes Wochenende mit der Meisterschaft losgeht. 

Saisonstart

Liebe Fußballfans,
es geht wieder los.

Am Samstag startet unsere Kampfmannschaft mit dem Cupspiel um 18:00Uhr in Hochfilzen in die Saison. 

Am 24.7.21 findet das erste Liga-Heimspiel um 18:00Uhr im Waldstadion Westendorf statt. Gegner SK Pillerseetal.

Saisonkarten für den Herbst sind bei allen Spielern und Funtionären erhältlich.

Schauts vorbei.

Wir freuen uns auf euch.
Euer SV Immobilien Oberlechner Westendorf 

Saisonstart

Heimspiele im Waldstadion

Am Samstag finden mehrere Heimspiele auf dem perfekten Rasen im Waldstadion Westendorf statt.

Ab 9:30Uhr U7 und U8 Turnier 
Um 16:00Uhr U10 Derby gegen Hopfgarten.
Um 18:00Uhr Kampfmannschaft 2 gegen Kufstein U18.

Versorgt werdet ihr mit Kaltgetränken, Kaffee und Kuchen

Schaut vorbei, wir freuen uns auf euch

Coronaregeln: 3G und maximal 50Leute

Euer SV Immobilien Oberlechner Westendorf

1.Vorbereitungsspiel KM1

Unsere KM1 hatte am Montag das erste Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten Bruckhäusl. Unsere Jungs mit einer starken Leistung 3:2. Torschützen: Florian Fuchs Pirchl Stefan und Maurice Taye